previous arrow
next arrow
Slider

Herzlich willkommen bei der Kolpingsfamilie Frohlinde

Wir begrüßen dich auf der Internetseite der Kolpingsfamilie Castrop-Rauxel-Frohlinde. Sie ist Teil des Kolpingwerkes Deutschland, einem Verband mit rund 270.000 Mitgliedern in 27 Diözesanverbänden – wir gehören der Diözese Paderborn an.

Die Kolpingsfamilie ist ein soziales Netzwerk, das gekennzeichnet ist von der Fürsorge und der Verantwortung der Mitglieder füreinander. Wir verstehen uns als Weg-, Glaubens-, Bildungs- und Aktionsgemeinschaft. Als Teil der Zivilgesellschaft gestalten und prägen Kolpingsfamilien das Gemeindebild und die Lebensverhältnisse der Menschen.

Mit dem Motto „verantwortlich leben, solidarisch handeln“ haben wir als Verband die Zielsetzung Adolph Kolpings aufgegriffen, sich als guter Christ in Familie, Beruf und Arbeitswelt, Staat und Gesellschaft zu bewähren. Zugleich haben wir damit unseren Anspruch formuliert, ein katholischer Sozialverband zu sein. In diesem Sinne lebt und arbeitet auch die Kolpingsfamilie Frohlinde.

Fühle dich eingeladen an unseren Veranstaltungen teilzunehmen und in der Kolpingsfamilie aktiv mitzuhelfen. Werde ein Teil einer tollen Gemeinschaft mit der derzeit knapp 200 aktiven Mitgliedern!

Neuigkeiten unserer Kolpingsfamilie

Neuigkeiten aus Paderborn

  • Freiwilligendienst in Mexiko
    von Christin Neumann am 12. Dezember 2018 um 14:05

    Freiwillige für neues Projekte in Mexiko-Stadt gesucht In Kooperation mit den Kolping-Jugendgemeinschaftsdiensten suchen wir ab August 2019 Freiwillige für ein neues, spannendes Projekt in Mexiko. Inmitten der Großstadt Mexiko-Stadt befindet sich das Berufsbildungszentrum „Centro de capacitación Adolfo Kolping“. Jährlich werden hier mehr als 100 junge Erwachsene auf ihr zukünftiges Berufsleben vorbereitet. „Bildung als Schlüssel zum […]

  • „Zur Zukunft bitte einsteigen!“
    von Christin Neumann am 11. Dezember 2018 um 10:10

    Triebfahrzeugführer mit guter Jobperspektive Hamm. „Wir erleben immer wieder, dass Triebfahrzeugführer nach abgeschlossener Qualifizierung beste Jobperspektiven haben“, sagt Gottfried Schulz, Geschäftsführer der Kolping-Bildungszentren Westfalen. Mit seinem Team bildet er über die Kolping-Bahn-Akademie seit vielen Jahren Lokführer aus. Sie sind heute gefragter denn je, ihr Job ist krisenfest. „Triebfahrzeugführer arbeiten in einem verantwortungsvollen und spannenden Beruf […]

  • „Danke, dass Sie da sind!“
    von Christin Neumann am 11. Dezember 2018 um 8:32

    80 neue Kolping-Mitarbeiter besuchen Zentrale Paderborn. Co-Working-Spaces für die berufliche Bildung? Eine internationale Kolping-Schule? Kollegiale Beratung für pflegende Angehörige? Erwachsenenbildung  digital und akademisch? Als überaus kreativ erwiesen sich die rund 80 neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kolping-Bildungswerkes Paderborn und des Kolpingwerkes DV Paderborn bei der offiziellen gemeinsamen Einführung im Hotel Aspethera. „Ein Bildungsdienstleister unserer Größe […]

  • Patenschaftsjahr erfolgreich abgeschlossen
    von Christin Neumann am 7. Dezember 2018 um 13:21

    Kolpingsfamilie Verl spendet 18.000 Euro für internationale Projekte und Entwicklungshilfeverein Erfolgreich schloss die Kolpingsfamilie ihr Patenschaftsjahr für den Entwicklungshilfeverein Bezirksverband Wiedenbrück ab und übergab dessen Vorsitzenden Heinz Pollmeier einen Scheck in Höhe von 18.000 Euro. Mit dem Geld sollen Projekte in Lateinamerika realisiert werden. Ein anstrengendes, aber erfolgreiches Jahr liegt hinter der Kolpingsfamilie Verl. 2018 […]

  • Ankommen im Advent
    von Christin Neumann am 6. Dezember 2018 um 11:24

    Paderborner Bürogemeinschaft feiert Kolpinggedenktag „Was hat Advent mit Abenteuer zu tun?“ Nicht viel, würde man meinen. Übersetzt man „Abenteuer“ jedoch ins Englische, findet sich auch das Wort „Advent“ wieder. Ein Zufall? Im Lateinischen bedeutet das Wort „Advent „ so viel wie Begegnung oder Ankunft. Doch was hat ein mitunter spannendes oder unerwartetes Abenteuer mit einer […]