previous arrow
next arrow
Slider

Herzlich willkommen bei der Kolpingsfamilie Frohlinde

Die Kolpingsfamilie Frohlinde wurde am 29. August 1948 von Gemeindemitgliedern der örtlichen Schutzengel-Gemeinde gegründet. Mit Adolph Kolping als Leitfigur hatte man eine Basis für eine christlich geprägte Gemeinschaft gefunden. Der Gedanke lebt auch heute noch weiter, was sich in einer Größe von 200 Mitgliedern sowie einem vielfältigen und attraktiven Programm zeigt.

Das Kolpingwerk ist ein soziales Netzwerk, das gekennzeichnet ist von der Fürsorge und der Verantwortung der Mitglieder füreinander. Sie versteht sich als Weg-, Glaubens-, Bildungs- und Aktionsgemeinschaft.

Als Teil der Zivilgesellschaft gestalten und prägen die Kolpingfamilien das Gemeindebild und die Lebensverhältnisse der Menschen. Sie sind offen für alle Menschen, die auf Grundlage des Evangeliums und der katholischen Soziallehre / christliche Gesellschaftslehre Verantwortung übernehmen wollen. In diesem Sinne lebt und arbeitet auch die Kolpingfamilie in Frohlinde.

Unser Programm beinhaltet sowohl gesellige Abende als auch Informationsveranstaltungen aus den Themenbereichen Arbeit, Alltag, Soziales, Gesundheit uns Religion. Ausflüge, ein stadtweit bekanntes Familienfest und gemeinsame Andachten oder Gottesdienste sowie verschiedene Sportangebote runden die Aktionen ab.

Alle Programmpunkte sind offen für alle. Jeder und jede ist uns herzliche willkommen.

Die nächsten Termine

Laden… Laden…

Kalender herunterladen

Unsere Dauerbrenner

  • Fußball
    Jeden letzten Sonntag im Monat um 13:30 Uhr in der Turnhalle der Lindenschule
  • Ballsport und Ballspiele für Frauen
    Jeden Dienstag um 20:00 Uhr in der Turnhalle der Lindenschule
  • Frauen-Fitness (Aerobic, BOP)
    Jeden Dienstag um 18:30 Uhr in der Öko-Insel Frohlinde, Westricher Str.
  • Sitzgymnastik für Senioren
    Jeden Montag um 16:00 Uhr
  • Runter vom Sofa – Gymnastik für Sie und Ihn
    Jeden Montag um 17:15 Uhr
  • Frühschoppen
    Jeden Sonntag um 11:00 Uhr
  • FiF – Familien im Fokus
    Zusätzliche Termine siehe Pfarrpost

Neuigkeiten unserer Kolpingsfamilie finden sich in den folgenden Abschnitten

Kolping-Gedenktag

Nach der gemeinschaftlichen hl. Messe am 2. Adventssonntag feierte die Kolpingsfamilie Frohlinde ihren diesjährigen Kolping-Gedenktag im Pfarrsaal der Schutzengelgemeinde Frohlinde. …

Josefschutzfest

Nach dem Hochamt trafen sich die Mitglieder der Kolpingsfamilie Frohlinde zum Josefschutzfest 2019 im Pfarrsaal der Schutzengelgemeinde. Nach der Ehrung der …

Neuigkeiten aus Paderborn

  • Kolping International unterstützt Hilfsprojekt in Honduras

    Die schönste Weihnachtsbotschaft ist die Liebe! Als weltweite Kolpinggemeinschaft möchten wir diese Botschaft in viele Teile der Welt hinaus senden. Machen wir durch unser konkretes Tun die frohe Weihnachtsbotschaft lebendig. Unser Licht kann ein leuchtendes Zeichen der Solidarität setzen für Menschen, die im Dunkel von Hoffnungslosigkeit und Armut leben (vgl. Jesaja 9,2). Auf diese Botschaft

  • CECAMEX-Newsletter erschienen

    Der aktuelle Newsletter enthält Informationen zu den verschiedenen Veranstaltungen und Aktivitäten in unseren Partnerländern Mexiko, Dominikanische Republik, Costa Rica, Honduras und Nicaragua. Sie finden den Newsletter hier zum Download: CECAMEX Newsletter Juli bis Sept 2019 Die Datei ist ca. 4 MB groß. Viel Spaß und Information beim Lesen!

  • „Ich möchte ein anderes Bild von Behinderung vermitteln“

    Öner Ersin (32) aus Olpe sucht die Öffentlichkeit, um gegen Klischees zu kämpfen. Der Anzug sitzt perfekt. Das Hemd ist farblich passend gewählt, die Lederschuhe auf Hochglanz poliert. Keine Frage: Dieser Mann legt Wert auf sein Aussehen und seine Garderobe. Der Blick in den Spiegel ist Pflicht, bevor er das Haus verlässt. Doch für Öner

  • „HAUPTSACHE“ – neue Veranstaltungsreihe der Kolpingjugend

    Themen, die Jugendliche und junge Erwachsene bewegen – Auftakt am 6. Dezember in Unna Eine attraktive Location und ein interessantes Thema – das ist das Konzept der neuen Veranstaltungsreihe HAUPTSACHE der Kolpingjugend Diözesanverband Paderborn. Zielgruppe sind – je nach Thema – Jugendliche und junge Erwachsene. Den Anfang macht ein Abend zum Thema „HAUPTSACHE … versichert“

  • Ein deutliches Zeichen gegen Rechts

    Umgang mit Rechtspopulisten ist eines des Schwerpunktthemen bei der Diözesanversammlung in Schloß Holte-Stukenbrock – Ehrenzeichen für Dietmar Esken Ein deutliches Zeichen gegen Rechts ging am Samstag (23. November) von der Diözesanversammlung des Kolpingwerkes Paderborn aus. Knapp 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer – 150 Delegierte aus dem gesamten Erzbistum und Gäste – waren dazu im Gymnasium Schloß