Kolping-Gedenktag

Nach der gemeinschaftlichen hl. Messe am 2. Adventssonntag feierte die Kolpingsfamilie Frohlinde ihren diesjährigen Kolping-Gedenktag im Pfarrsaal der Schutzengelgemeinde Frohlinde.

Im Rahmen der Feier, wurden fünf neue Mitglieder in die Kolpingsfamilie aufgenommen sowie die Mitglieder Wilhelm Wittenberg zu 65 Jahren und Jens Sinnebrink zu 25 Jahren Mitgliedschaft in der Kolpingsfamilie geehrt.

Als Gäste waren die Schwestern Ursula und Mechthild von den Missionsärztlichen Schwestern eingeladen. Schwester Ursula, die in Gana (Afrika) als Kinderärztin tätig ist, freute sich über die Spende der Kolpingsfamilie Frohlinde über 3.500,00 € die für das Projekt in Gana vorgesehen ist.

Namen von links nach rechts:
Jörg Reese, Martina Reese, Markus Meissner, Jens Sinnebrink, Wilhelm Wittenberg, Ludger Bertram, Missionsärztliche Schwestern Ursula und Mechthild, Torben Völker