Wenn der Mensch einmal lasterhaft ist, dann ist er die Beute jeder andern Torheit, und jeden Frevel hängt man leicht dem Menschen an, wenn er nur einmal bis an die Knöchel im Wasser sitzt. (KS 3, S.260)