Was im Grunde unsere gegenwärtige soziale Weltlage so schlecht macht und unsere Zukunft noch immer in ein banges Dunkel hüllt, das ist der Mangel an wahrer tätiger Religion. (KS 3, S.283)