Reise nach Kreta

Kreta – ein Füllhorn voll göttlicher Schönheit

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolpingschwestern und Kolpingbrüder,

wir freuen uns, Ihnen und Euch mit diesem Schreiben den Flyer und das Anmeldeformular für unsere Reise vom 21. bis 28. September 2020 präsentieren zu können. Alle Einzelheiten können daraus entnommen werden.

Der im Flyer genannte Reisepreis beinhaltet unter anderem die Flüge, die Bustransfers Flughafen-Hotel und Hotel-Flughafen, die Halbpension und viele weitere Dinge, die u.a. bei den Inklusivleistungen aufgeführt sind.

Nicht enthalten sind die Kosten für den Bustransfer von Frohlinde zum Flughafen Köln-Bonn und zurück, Trinkgelder, die von mir vor Ort bezahlt werden wie z.B. für Reiseleitung, Busfahrer und Guides vor Ort, die Druckkosten für die Flyer und diverse sonstige Kosten, die alle bei der Endabrechnung eingesehen und belegt werden können. 

Für all diese Kosten müssen wir daher zusätzlich zum Reisepreis ein “Service-Entgelt” von € 100,00 je Person berechnen. Das ist nicht ganz neu, da ein solches Entgelt in den Jahren zuvor dem Reisepreis zugeschlagen wurde. Der nicht verbrauchte Betrag wird wie bei jeder bisherigen Reise selbstverständlich bei der Nachlese erstattet. In Griechenland wurde vor ein paar Jahren eine “Bettensteuer” eingeführt, die nach den dort geltenden gesetzlichen Bestimmungen vor Ort im Hotel entrichtet werden muss. Sie beträgt für jeden Tag pro Person etwa € 3,00 und wird von mir für alle im Hotel bezahlt. Diese Steuer ist bereits im Service-Entgelt enthalten.

Es wird optional auch eine etwa 2 bis 3-stündige Wanderung durch eine der Schluchten angeboten. Wer daran teilnehmen möchte, muss dies schon bei der Anmeldung beantragen. Eine Buchung vor Ort ist lt. Veranstalter leider nicht möglich. Ebenfalls weist er darauf hin, dass dieser Programmpunkt für mobilitätseingeschränkte Personen nicht zu empfehlen ist.

Sowohl der Veranstalter als auch wir setzen voraus, dass eine Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruchversicherung abgeschlossen wird, falls sie nicht schon privat besteht. Wenn diese Versicherung nicht besteht, kann sie mit der Anmeldung über den Veranstalter abgeschlossen werden.

Die Kontoverbindungen für die Überweisungen und die Termine für die Zahlungen, wie z.B. Vorauszahlung, werden den angemeldeten Personen rechtzeitig mitgeteilt. Anmeldeschluss ist der 15.02.2020.

Nun würden wir uns freuen, wenn die Reise mit mindestens 35 Personen zustande kommt (bei weniger Personen wird es etwas teurer) und freuen uns schon jetzt über jede Anmeldung. Da die Teilnehmerzahl aber auch begrenzt ist, empfehlen wir die Anmeldung sehr zügig vorzunehmen. Das Formular kann mir natürlich auch gern per Email zugesandt werden.

Ihnen und Euch allen einen herzlichen Gruß und ein frohes 

TREU KOLPING

KOPINGSFAMILIE
CASTROP-RAUXEL FROHLINDE
i.A. Hubert Gerwin

Flyer Seite 1
Flyer Seite 2
Flyer Seite 3